NEWS

11.12.2018 - Lawrence Brownlee als Don Ramiro in Paris

In der Vorweihnachtszeit ist an der Opéra National de Paris im Palais Garnier Rossinis LA CENERENTOLA zu erleben. In der von Guillame Gallienne inszenierten Produktion ist Lawrence Brownlee als Don Ramiro zu erleben. Mit ihm stehen Florian Sempey (Dandini), Alessandro Corbelli (Don Magnifico), Chiara Skerath (Clorinda), Isabelle Druet (Tisbe) , MArianne Crebassa (Angelina) und Adam Plachetka (Alidoro) auf der Bühne. Das Opernorchester steht unter der Leitung von Evelino Pidò.

Vorstellungen: 23 / 28 November & 1 / 3 / 6 / 9 / 11 / 13 / 17 / 20 / 24 / 26 Dezember 2018

12.12.2018 - Eva Mei als Alice Ford am New National Theater Tokio

Für ihre Paraderolle der Alice Ford in Verdi's FALSTAFF kehrt Eva Mei ans New National Theater in Tokio zurück. Neben ihr stehen Roberto De Candia (Sir Jahn Falstaff), Mattia Olivieri (Ford), Murakami Kota (Fenton), Aochi Hideyuki (Dr. Cajus), Hoga Shuhei (Bardolfo), Nannetta (Kouda Hiroko), Enkelejda Shkoza (Mrs. Quickly) und Toriki Yayoi (Mrs. Page). Das Tokio Philharmonic Orchestra steht unter der Leitung von Carlo Rizzi.

Vorstellungen: 6 / 9 / 12 / 15 Dezember 2018

13.12.2018 - Marina Rebeka als Mimi am Teatro Massimo Palermo

Nach ihrem großen Erfolg als Mimi an der Wiener Staatsoper im November, ist Marina Rebeka jetzt in der gleichen Rolle am Teatro Massimo in Palermo zu erleben. Mit ihr stehen Matthew Polenzani (Rodolfo), Jessica Nuccio (Musetta), Voncenzo Taormina (Marcello), Marko Mimica (Colline), Christian Senn (Schaunard) und Pietro Luppina (Parpignol) auf der Bühne. Am Pult des Teatro Massimo Orchesters steht Danile Oren.

Vorstellungen: 13 / 16 / 18 Dezember 2018

13.12.2018 - Marzia Marzo als Belle Helene

Am Mainfranken Theater Würzburg debütiert MARZIA MARZO die Titelrolle in Jacques Offenbach´s La belle Helene.
Pascale-Sabine Chevroton führt die Regie dieser Neuproduktion und Marie Jacquot leitet das Philharmonisches Orchester Würzburg.

Vorstellungen: 2., 7., 11., 13., 22. und 31. Dezember 2018 & 13. und 19. Janaur 2019 & 13. und 24. Februar 2019

14.12.2018 - Gianluca Margheri als Guglielmo in Cosi fan tutte

In einer Produktion von Pier Luigi Pizzi interpretiert GIANLUCA MARGHERI die Rolle des Guglielmo bei der Fondazione Rete Lirica della Marche.
Es spielt das Orchestra Regionale delle Marche und Coro del Teatro della Fortuna Mezio Agostini.
Die musikalische Leitung übernimmt Marco Moresco.

Vorstellungen in Fermo, Ascoli, Fano und Chieti: 24 / 29 November und 7 / 14 Dezember 2018

16.12.2018 - Speranza Scappucci kehrt nach Luzern zurück

Prima la Donna lautet der Konzerttitel, indem Chiara Enderle am Violoncello und Speranza Scappucci am Pult des Luzerner Sinfonieorchesters zu erleben sind. Auf dem Programm stehen Wolfgang Amadeus Mozart's «Eine kleine Nachtmusik» - Serenade G-Dur KV 525, Luigi Boccherini Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 9 B-Dur, die
 Ouvertüre D590 in D-Dur (im italienischen Stil) von Franz Schubert und
Wolfgang Amadeus Mozart's Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550.

Konzert: 16. Dezember 2018

16.12.2018 - Alex Penda kehrt als Elisabetta ans Theater St. Gallen zurück

Am Theater St. Gallen ist Alex Penda als Elisabetta in Verdis DON CARLO zu erleben. Neben ihr stehen Tareq Nazmi (Filippo II), Eduardo Aladrén (Don Carlo), Nikolay Borchev (Rodrigo), Ernesto Morillo (Inquisitore), Martin Summer (Un frate), Alessandra Volpe (La Principessa Eboli) und Sheida Damghani (Tebaldo) auf der Bühne. Das Sinfonieorchester St. Gallen steht unter der Leitung von Modestas Pitrenas.

Vorstellungen: 27 Oktober, 6 / 10 / 21 / 25 November, 4 / 9 / 16 / 28 Dezember 2018 & 28 Februar 2019

29.12.2018 - Mert Süngü als Almaviva an der Staatsoper Stuttgart

Als Almaviva ist der türkische Tenor Mert Süngü an der Staatsoper Stuttgart zu erleben. Antonio Fogliani dirigiert die Vorstellung, in der auch Matthew Anchel als Bartolo, Stephanie Lauricella als Rosina und Björn Burger als Figaro zu erleben sind.

Vorstellungen: 14 / 25 November / 29 Dezember

21.03.2019 - Kartal Karagedik als Lescaut an der Staatsoper Hamburg

In Puccinis MANON LESCAUT ist Kartal Karagedik an der Hamburgischen Staatsoper als Lescaut zu erleben. An seiner Seite singt Maria José Siri als Manon, außerdem stehen Jorge de Léon (Il Cavaliere Renato Des Griuex), Ramaz Chikviladze (Geronte di Ravoir), Oleksiy Pachykov (Edmondo) und Shin Yeo (L'Oste). Das Philharmonische Staatsorchester Hamburg steht unter der Leitung von Christoph Gedschold.

Vorstellungen: 13 / 20 / 29 November 2018 & 21 / 29 März 2019

13.04.2019 - Michael Balke debütiert bei den Münchner Symphonikern

Klassisch Russisch - lautet das Motto bei dem Debüt von Michael Balke bei den Münchner Symphonikern. Auf dem Programm steht Sergej Prokofjews Symphonie Nr. 1 in D-Dur und Sergej Rechmaninovs Klavierkonzert Nr. 2 in c-Moll. Abgerundet wir das Programm mit Ludwig van Beethovens Symphonie Nr. 2 in D-Dur. Solistin des Abends ist Marianna Shirinyan am Klavier.

Konzerte: 28. September 2018 im Stadttheater Amberg / 13. April 2019 im Kongresshaus Garmisch-Partenkirchen











Contact information

We are happy to get your enquiry!

+49 (0)89 44 42 95 97

Altheimer Eck 15, 80331 Munich