NEWS

03.12.2019 - Liene Kinča singt TOSCA am Staatstheater Hannover

In der Hauptrolle von Puccini's TOSCA ist Liene Kinča am Staatstheater in Hannover zu erleben. Neben ihr stehen Rodrigo Porras Garubo als Mario Cavaradossi und Seth Carico als Baron Scarpia auf der Bühne. In den weitern Rollen sind Daniel Eggert (MEsner), Pawel Brozek (SPoletta) und Gagik Vardanyan (Sciarrone) zu erleben. Das Staatsorchester Hannover steht unter der Leitung von Kevin John Edusei.

Vorstellungen: 22 / 22 / 26 / 30 Oktober, 3 / 7 / 9 / 17 / 29 November, 3 / 18 Dezember 2019 & 27 März, 10 Mai 2020

03.12.2019 - Marco Spotti als Inquisitore am Teatro La Fenice

In Verdis DON CARLO steht Marco Spotti als Inqusitor auf der Bühne des Teatro La Fenice in Venedig. In der Inszenierung von Robert Carson ist Alex Esposito als Filipo II, Piero Pretti als Don Carlo, Julian Kim als Rodrigo, Maria Agresta als Elisabetta und Veronica Simeoni als Prinzessin Eboli zu erleben. Das Orchestra del Teatro La Fenice steht unter der Leitung von Myung-Whun Chung.

Vorstellungen: 24 / 27 / 30 November und 3 / 7 Dezember 2019

06.12.2019 - Veronica Marini als Amina

In Bellini's LA SONNAMBULA ist Veronica Marini als Amina in den Opernhäusern von Como, Cremona, Pavia und Bergamo zu erleben. Mit ihr stehen Davide Giangregorio (Il conte Rodolfo), Sofia Janelidze (Teresa), Ruzil Gatin (Elvino), Giulia Mazzola 8Lisa), Luca Vianello (Alessio) und Claudio Grasso (Un notario) auf der Bühne. Die I Pomeriggi Musicali stehen unter der Leitung von Leonardo Sini.

Vorstellungen: 24 & 26 Okt Teatro Sociale Como, 6 & 8 Dez Teatro Ponchieli di Cremona, 13 & 15 Dez Teatro Fraschini di Pavia und 10 Januar 2020 Teatro Sociale Bergamo.

08.12.2019 - Marzia Marzo als Evita am Mainfranken Theater Würzburg

Ale Eva Perón steht Marzia Marzo in Andrew Lloyd Webbers Musical auf der Bühne des Mainfranken Theaters. Mit ihr sind Cedric von Borries (Che), Kosma Ranuer (Juan Perón), Mathew Habib (Magaldi), Anna-Lena Müller (Mistress), Paul Henrik Schulte (Admiral) und Roberto Ortiz (Nachrichtensprecher) auf der Bühne. Das Philharmonische Orchester Würzburg steht unter der Leitung von Gábor Hontvári.

Vorstellungen: 30 Nov & 8 / 12 / 15 / 20 / 31 Dez 2019, 5 / 9 / 19 / 28 Jan, 2 / 12 / 16 Feb, 3 / 8 April, 17 & 31 Mai 2020

11.12.2019 - Michael Balke dirigiert FAUST in St. Gallen

Als 1. ständiger Gastdirigent am Theater St. Gallen übernimmt Michael Balke in dieser Spielzeit das Dirigat der Neuprodutkion von Gounods FAUST. In der Inzenierung von Ben Baur sind Arthur Espiritu (Faust), Sophia Brommer (Marguerite), Tadas Grininkas (Méphistophélès), Shea Owens (Valentin), Jennifer Panara (Siebel), Taisiya Labetskaya (Marthe) und Samuli Taskinen (Wagner) zu erleben.

Vorstellungen: 31 Oktober, 3 / 12 / 17 / 22 November, 1 / 11 / 15 / 21 / 29 Dezember 2019, 4 Februar und 5 März 2020

14.12.2019 - Marzia Marzo debütiert als Hänsel in Humperdincks HÄNSEL UND GRETEL

Am Mainfrankentheater Würzburg ist Marzia Marzo erstmals als Hänsel in Humperdincks Märchenoper HÄNSEL UND GRETEL zu erleben. Neben ihr stehen außerdem Kosma Ranuer (Peter, Besenbinder), Barbara Schöller (Gertrud), Akiho Tsujii (Gretel) und Mathew Habib (Die Knusperhexe) auf der Bühne. Die Produktion von Sigrid Herzog wird von Marie Jacquot dirigiert.

Weitere Vorstellungen 16. / 27. Juli / 29. September / 3. / 31. Oktober / 9. / 17. November /14. / 19. / 29. Dezember 2019 & 11. Januar / 5. Februar 2020

18.12.2019 - Norbert Ernst als Paul in Korngold's DIE TOTE STADT

Norbert Ernst ist am Theater Kiel in Korngold's Die Tote Stadt als Paul zu erleben. Mit ihm stehen Agnieszka Hauzer (Marle), Tomohiro Takada (Frank), Tatia Jibladze (Brigitta), Heike Wittlieb (Lucienne), Michael Müller-Kasztelan (Victorin) und Fred Hoffmann (Graf Albert) unf der Bühne. Das Opernorchster steht unter der Leitung von Benjamin Reiners.

Vorstellungen: 13 / 18 / 27 Oktober, 9 / 23 November, 18 Dezember 2019 & 5 / 9 Januar und 3 April 2020

31.01.2020 - Victoire Bunel in Sebastián Duróns CORONIS

Am Theater in Caen ist Sebastián Duróns CORONIS zu erleben: Akrobaten, Tänzer, Musiker und Sänger erwecken diese spanische Zarzuela in einer extravaganten und carnavalesken Inszenierung von Omar Porras zum Leben. Es spielt das Le Poème Harmonique unter der Leitung von Vincent Dumestre. Neben Victoire Bundel gehören Isabelle Druet, Olivier Fichet, Emiliano Gonzalez Toro, Marielou Jacquard, Caroline Meng, Anthéa Pichanik, Brenda Poupard und Ana Quintans zu den Solisten.

Vorstellungen: 6 / 7 / 9 November 2019 in Caen, 31 Januar & 1 Februar in Rouen, 11 / 12 Februar in Limoges, 13 März in Amiens und 22 / 24 / 25 März in Lille











Kontaktinformationen

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gerne senden wir Ihnen auch detaillierte Biographien einzelner Künstler zu.

+49 (0)89 44 42 95 97

Altheimer Eck 15, 80331 München