NEWS

06.08.2019 - Levy Sekgapane debütiert bei den Salzburger Festspielen

Als Arbace in Mozarts IDOMENEO gibt Levy Sekgapane sein Debüt bei den Salzburger Festspielen. In der Inzenierung von Peter Sellars, stehen Nicole Chevalier (Elettra), Russel Thomas (Idomeneo) und Paula Murrihy (Idamante) mit ihm auf der Bühne. Das FReiburger Barockorchester steht unter der Leitung von Teodor Currentzis.

Vorstellungen: 27. Juli & 2 / 6 / 9 / 12 / 15 / 19 August 2019

15.08.2019 - Marina Rebeka kehrt als Amelia zu den Salzburger Festspielen zurück

Nach ihrem großen Erfolg als Thais bei den Salzburger Festspielen in 2016, kehrt Marina Rebeka in diesem Jahr als Amelia in Verdis SIMON BOCCANEGRA nach Salzburg zurück. In der Inszenierung von Andreas Kriegenburg wird Luca Salsi als Simon Boccanegra, René Pape als Jacopo Fiesco und Antonio Di Matteo als Pietro zu erleben sein. Am Pult der Wiener Philharmoniker steht Valery Gergiev.

Vorstellungen: 15 / 18 / 20 / 24 / 27 / 29 August 2019

16.08.2019 - Lawrence Brownlee kehrt zum Edinburgh International Festival zurück

Für einen Liederabend mit Pianist Ian Burnside kehrt Lawrence Brownlee zum Internationalen Festival von Edinburgh zurück. Neben SChumanns Dichterliebe wird er Lieder von Poulenc, Liszt und Ginastera singen.

Konzert: 16. August 2019


21.08.2019 - Lawrence Brownlee & Franco Vassallo beim Rossini Opera Festival

Bei der großen Gala XL des Rossini Opera Festivals in Pesaro stehen sowohl Lawrence Brownlee als auch Franco Vassallo auf der Bühne. Außerdem singen u.a. Anna Goryachova, Angela Meade, Nicola Alaimo, Paolo Bordogna, Juan Diego Florez, Michele Pertusi und Erwin Schrott. Das Orchestra Sinfonica Nazionale della RAI steht unter der Leitung von Carlo Rizzi.

Konzert: 21. August 2019

25.08.2019 - Speranza Scappucci dirigiert das Concert d'été

Traditionell kündigt das Sommerkonzert an der Opéra Royal de Wallonie das Ende des Sommers an und gibt einen Einblick auf die nun bald startende Saison. Als Chefdirigentin leitet Speranza Scappucci ihr Orchester in Liége und lässt Rossinis LA CENERENTOLA, Glucks ORFEO & EURIDICE, sowie Puccinis MADAMA BUTTERLFY als auch Verdis DON CARLO & NABUCCO erklingen. Eine spannende Siason kündigt sich an!

Sommerkonzert: 25. August 2019

29.09.2019 - Marzia Marzo debütiert als Hänsel in Humperdincks HÄNSEL UND GRETEL

Am Mainfrankentheater Würzburg ist Marzia Marzo erstmals als Hänsel in Humperdincks Märchenoper HÄNSEL UND GRETEL zu erleben. Neben ihr stehen außerdem Kosma Ranuer (Peter, Besenbinder), Barbara Schöller (Gertrud), Akiho Tsujii (Gretel) und Mathew Habib (Die Knusperhexe) auf der Bühne. Die Produktion von Sigrid Herzog wird von Marie Jacquot dirigiert.

Weitere Vorstellungen 16. / 27. Juli / 29. September / 3. / 31. Oktober / 9. / 17. November /14. / 19. / 29. Dezember 2019 & 11. Januar / 5. Februar 2020











Kontaktinformationen

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gerne senden wir Ihnen auch detaillierte Biographien einzelner Künstler zu.

+49 (0)89 44 42 95 97

Altheimer Eck 15, 80331 München