NEWS

23.02.2020 - Veronica Marini als Adina am Teatro La Fenice

Im Teatro La Fenice steht Donizettis L'elisir d'amore auf dem Spielplan. Veronica Marini ist als Adina zu erleben, mit ihr stehen Leonardo Costelazzi (Nemorino), Marcello Rosiello (Belcore), Francesco Vultaggion (Dulcamare) und Arianna Donadelli (Giannetta) auf der Bühne. Das Opernorchester steht unter der Leitung von Jader Bignamini.

Vorstellungen: 16, 19, 20, 21 und 23 Februar 2020

23.02.2020 - Norbert Ernst als Gabriel von Eisenstein an der Deutschen Oper am Rhein

Für Johann Strauss DIE FLEDERMAUS kehrt Norbert Ernst als Gabriel von Eisenstein an die Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf zurück. Mit ihm stehen u.a. Anke Krabbe (Rosalinde), Thorsten Grümbel (Gefängnisdirektor), Uta Christina Georg (Prinz Orlofsky), Gustavo Quaresma (Alferd), Kay Stiefermann (Dr. Flake), Luis Fernando Piedra (Dr. Blind) und Katerina von Benningsen (Adele) auf der Bühne. Die Düsseldorfer Symphoniker stehen unter der Leitung von Patrick Francis Chestnut bzw Benjamin Reiners.

Vorstellungen: 21, 23 und 29 Februar 2020

23.02.2020 - Joyce El-Khoury und Victoire Bunel an der Opéra di Limoges

Die Opéra di Limoges zeigt unter dem Titel Meister und Genie, zwei Werke von Puccini und Massenet: Joyce El-Khoury als Anna in Puccini's Le VILLI und Victoire Bunel als Jean in Massenet's LE PORTRAIT DE MANON. Mit Ihnen stehen Tassis Christoyannis (Guglielmo Wulf & Des Grieux), Lorenzo Decaro (Roberto), Sheva Tehoval (Aurore) und  Luca Lombardo (Tiberge). Am Pult des Opernorchesters steht Guy Condette.

Vorstellung: 23. Februar 2020

23.02.2020 - Gustavo Castillo gibt sein Debüt als Sharpless am Teatro Comunale in Bologna

Am Teatro Comunale in Bologna steht MADAMA BUTTERFLY in einer Inszenierung von Damiano Michieletto auf dem Spielplan. GUSTAVO CASTILLO ist als Sharpless zu erleben und gibt damit sein Debüt in Bologna.
Neben ihm stehen Svetlana Kasyan (Cio-Cio-San), Raffaele Abete (Pinkerton), Cristina Melis (Suzuki) auf der Bühne.
Am Pult des Orchestra del Teatro Comunale di Bologna steht Pinchas Steinberg.

Aufführungen: 21 / 23 / 26 Februar 2020

26.02.2020 - Alexandre Duhamel als Comte de Nevers am Grand Théatre du Geneve

Am Grand Theatre du Geneve ist Alexandre Duhamel als Comte de Nevers in Meyerbeers LES HUGUENOTES zu erleben. Mit ihm stehen u.a. Ana Durlovski (Marguerite), John Osborn (Raoul de Nangis), Michele Pertusi (Marcel), Léa Desandre (Urbain), Laurent Alvaro (Le Comte de Saint-Bris), Rachel Willis-Sorensen (Valentine) und Anicio Zorzi Giustiniani (De Tavannes) auf der Bühne. Am Pult des Orchesters de la Suisse Romande steht Marc Minkowski.

Vorstellungen: 26 & 28 Februar, 1 / 4 / 6 & 8 März 2020

26.02.2020 - Anna Goryachova am Bolshoi Theater Moskau

In Rossinis IL BARBIERE DI SIVIGLIA ist Anna Goryachova am Boshoi Theater in Moskau als Rosina zu erleben. Mit ihr stehen Josh Lovell (Count Almaviva), Vasily Ladyuk (Figaro), Giovanni Romeo (Bartolo), Mikhail Kazakov (Basilio), Anna Bauman (Berta) und Igor Podoplelov (Fiorello) zu erleben. Das Opernorchester steht unter der Leitung von Tugan Skhiev.

Vorstellungen: 26 / 28 / 29 Februar 2020

26.02.2020 - Jean Teitgen in Yvonne, Princesse de Bourgogne in Paris

An der Opéra National de Paris ist Jean Teitgen als Le Chambellan in Philippe Boesmans YVONNE, PRINCESSE DE BOURGOGNE zu erleben. Mit ihm stehen u.a. Dörte Lyssewski (Yvonne), Laurent Naouri (Le roi Ignace), Béatrice Uria-Monzon (La reine Marguerite), Julien Behr (Le prince Philippe), Antoinette Dennefeld (Isabelle) und Loic Félix (Cyrille) auf der Bühne. Das Opernorchester steht unter der Leitung von Susanna Mälkki.

Vorstellungen: 26 / 29  Februar und 2 / 4 / 6 / 8 März 2020

28.02.2020 - Alexandre Duhamel & Mert Süngü am Grand Théâtre de Genève

Am Grand Théâtre de Genève ist Alexandre Duhamel als Comte de Nevers & Mert Süngü als Roul de Nangis in Meyerbeers LES HUGUENOTES zu erleben. Mit ihm stehen u.a. Ana Durlovski (Marguerite), Michele Pertusi (Marcel), Léa Desandre (Urbain), Laurent Alvaro (Le Comte de Saint-Bris), Rachel Willis-Sorensen (Valentine) und Anicio Zorzi Giustiniani (De Tavannes) auf der Bühne. Am Pult des Orchesters de la Suisse Romande steht Marc Minkowski.

Vorstellungen: 28 Februar 2020

28.02.2020 - Speranza Scappucci dirigiert Galakonzert mit Anna Netrebko

An der Opéra Royal de Wallonie in Liège sind Anna Netrebko und Yusif Eyvazov in einem Galakonzert zu erleben. Auf dem Programm stehen Arien und Werke von Giuseppe Verdi, Giacomo Puccini sowie Pietro Mascagni. Am Pult des Opernorchesters steht Speranza Scappucci.

Konzert: 28. Februar 2020

29.02.2020 - Levy Sekgapane kehrt als Don Ramiro an die Bayerische Staatsoper zurück

Für Giacomo Rossini's LA CENERENTOLA kehrt Levy Sekgapane als Don Ramiro an die Bayerische Staatsoper nach München zurück. Neben ihm steht Teresa Iervolino als ANgelina, Edwin Crossley-Mercer als Dandini, Paolo Bordogna als Don Magnificio, Galina Benevich als Clorinda, Corinna Scheurle als Tisbe und Erwin Schrott als Alidoro auf der Bühne. Am Pult des Staatsopernorchesters steht Ottavio Dantone.

Vorstellungen: 29 Februar sowie 4 / 6 / 9 März 2020

04.03.2020 - Joyce E-Khoury als Iphigénie an der Staatsoper Stuttgart

In Glucks IPHIGÉNIE EN TAURIDE ist Joyce El-Khoury zum ersten Mal als Iphigénie zu erleben. Mit ihr stehen unter anderem Johannes Kammler (Oreste), Mingjie Lei (Pylade) und Michael Mayes (Thoas) auf der Bühne.  Das Staatsopernorchester steht unter der Leitung von Christopher Moulds.

Vorstellungen: 4 / 8 / 15 / 18 Feb und 4 März 2020

05.03.2020 - Michael Balke dirigiert FAUST in St. Gallen

Als 1. ständiger Gastdirigent am Theater St. Gallen übernimmt Michael Balke in dieser Spielzeit das Dirigat der Neuprodutkion von Gounods FAUST. In der Inzenierung von Ben Baur sind Arthur Espiritu (Faust), Sophia Brommer (Marguerite), Tadas Grininkas (Méphistophélès), Shea Owens (Valentin), Jennifer Panara (Siebel), Taisiya Labetskaya (Marthe) und Samuli Taskinen (Wagner) zu erleben.

Vorstellungen: 31 Oktober, 3 / 12 / 17 / 22 November, 1 / 11 / 15 / 21 / 29 Dezember 2019, 4 Februar und 5 März 2020

08.03.2020 - Michael Balke dirigiert Münchner Symphoniker

Mit Werken von Joseph Eybler, Wolfgang Amadeus Mozart und Francis Poulenc kehrt Michael Balke an das Pult der Münchner Symphoniker zurück. Solisten im Konzert im Herkulessaal sind Mohamed Hiber (Violine) und Diyang Mei (Viola).

Joseph von Eybler: „La Follia di Spagna mit allen Instrumenten“
Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante Es-Dur KV 364
Francis Poulenc: Sinfonietta FP 141

Konzert: 8. März 2020

08.03.2020 - Marina Rebeka als Norma an der Staatsoper Hamburg

In der Titelrolle von Bellinis NORMA gibt Marina Rebeka ihr Hausdebüt an der Staatsoper in Hamburg. In der Inszenierung von Yona Kim sind ausßerdem Marcelo Puente (Pollione), Liang Li (Oroveso), Diana Haller (Adalgisa), Gabriele Rossmanith (Clotilde) und Dongwon Kang (Flavio) zu erleben. Das Philharmonische Staatsorchester steht unter der Leitung von Matteo Beltrami.

Vorstellungen: 8 / 11 / 14 / 17 / 20 und 24 März 2020

13.03.2020 - Victoire Bunel in Sebastián Duróns CORONIS

Am Theater in Caen ist Sebastián Duróns CORONIS zu erleben: Akrobaten, Tänzer, Musiker und Sänger erwecken diese spanische Zarzuela in einer extravaganten und carnavalesken Inszenierung von Omar Porras zum Leben. Es spielt das Le Poème Harmonique unter der Leitung von Vincent Dumestre. Neben Victoire Bundel gehören Isabelle Druet, Olivier Fichet, Emiliano Gonzalez Toro, Marielou Jacquard, Caroline Meng, Anthéa Pichanik, Brenda Poupard und Ana Quintans zu den Solisten.

Vorstellungen: 6 / 7 / 9 November 2019 in Caen, 31 Januar & 1 Februar in Rouen, 11 / 12 Februar in Limoges, 13 März in Amiens und 22 / 24 / 25 März in Lille

27.03.2020 - Liene Kinča singt TOSCA am Staatstheater Hannover

In der Hauptrolle von Puccini's TOSCA ist Liene Kinča am Staatstheater in Hannover zu erleben. Neben ihr stehen Rodrigo Porras Garubo als Mario Cavaradossi und Seth Carico als Baron Scarpia auf der Bühne. In den weitern Rollen sind Daniel Eggert (MEsner), Pawel Brozek (SPoletta) und Gagik Vardanyan (Sciarrone) zu erleben. Das Staatsorchester Hannover steht unter der Leitung von Kevin John Edusei.

Vorstellungen: 22 / 22 / 26 / 30 Oktober, 3 / 7 / 9 / 17 / 29 November, 3 / 18 Dezember 2019 & 27 März, 10 Mai 2020

03.04.2020 - Norbert Ernst als Paul in Korngold's DIE TOTE STADT

Norbert Ernst ist am Theater Kiel in Korngold's Die Tote Stadt als Paul zu erleben. Mit ihm stehen Agnieszka Hauzer (Marle), Tomohiro Takada (Frank), Tatia Jibladze (Brigitta), Heike Wittlieb (Lucienne), Michael Müller-Kasztelan (Victorin) und Fred Hoffmann (Graf Albert) unf der Bühne. Das Opernorchster steht unter der Leitung von Benjamin Reiners.

Vorstellungen: 13 / 18 / 27 Oktober, 9 / 23 November, 18 Dezember 2019 & 5 / 9 Januar und 3 April 2020

03.04.2020 - Marzia Marzo als Evita am Mainfranken Theater Würzburg

Ale Eva Perón steht Marzia Marzo in Andrew Lloyd Webbers Musical auf der Bühne des Mainfranken Theaters. Mit ihr sind Cedric von Borries (Che), Kosma Ranuer (Juan Perón), Mathew Habib (Magaldi), Anna-Lena Müller (Mistress), Paul Henrik Schulte (Admiral) und Roberto Ortiz (Nachrichtensprecher) auf der Bühne. Das Philharmonische Orchester Würzburg steht unter der Leitung von Gábor Hontvári.

Vorstellungen: 30 Nov & 8 / 12 / 15 / 20 / 31 Dez 2019, 5 / 9 / 19 / 28 Jan, 2 / 12 / 16 Feb, 3 / 8 April, 17 & 31 Mai 2020

30.04.2020 - Anna-Doris Capitelli als Rosina a der Staatsoper Hannover

Anna-Doris Capitelli ist erstmals als Rosina an der Staatsoper Hannover zu erleben. Neben ihr stehen Sunnyboy Dladla als Almaviva, German Olvera als Figaro und Tiziano Bracci als Bartolo auf der Bühne. Eduardo Strasser dirigiert das Niedersächsische Staatsorchester Hannover.
Weitere Vorstellungen: 2. /  15. /21. Feb / 30. Apr / 14. Jun / 9. Jul 2020











Kontaktinformationen

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gerne senden wir Ihnen auch detaillierte Biographien einzelner Künstler zu.

+49 (0)89 44 42 95 97

Altheimer Eck 15, 80331 München