NEWS

18.06.2019 - Levy Sekgapane debütiert in Glyndebourne

Als Conte Almaviva in Rossinis IL BARBIERE DI SIVIGLIA ist Levy Sekgapane zum ersten Mal zu Gast beim Glyndebourne Opera Festival. Hera Hyesang Park ist als Rosina, Harry Thatcher als Fiorello und Andrey Zhilikhovsky als Figaro zu erleben. Außerdem stehen Alessando Corbelli (Dr. Bartollo), Janis Kelly (Berta) und Adam Palka (Basilio) auf der Bühne. Am Pult des London Philharmonic Orchestras ist Rafael Payare zu finden.

Vorstellungen: 19 / 23 / 26 / 29 Mai, 1 / 4 / 7 / 12 / 14 / 18 / 21 / 28 Juni und 3 / 9 / 14 Juli 2019

19.06.2019 - Franco Vassallo als Renato am Grand Théâtre de Genève

Für Renato in Verdis UN BALLO IN MASCHERA kehrt Franco Vassallo ans Grand Théâtre de Genève zurück. Mit ihm stehen Ramón Vargas (Gustavo III), Irina Churilova (Amelia), Judit Kutasi (Ulrica), Kerstin Avemo (Oscar), Günes Gürle (Samuel), Grigory Shkarupa (Tom) und Nicolas Carré (Cristiano) auf der Bühne. Das Orchestre de la Suisse Romande steht unter der Leitung von Pinchas Steinberg.

Vorstellungen: 4 / 7 / 11 / 13 / 16  / 19 / 22 Juni 2019

20.06.2019 - Marzia Marzo als 1. Norn am Mainfranken Theater Würzburg

Zum Ersten Mal steht Marzia Marzo als 1. Norn in Richard Wagners GÖTTERDÄMMERUNG auf der Bühne des Mainfranken Theaters. Paul McNamara ist als Siegfried, Elena Batoukova-Kerl als Brünnhilde und Kosma Ranuer als Gunther zu erleben. Außerdem stehen Claudia Sorokina (Gutrune), Sandra Fechner (Waltraute), Guido Jentjens (Hagen), Igor Tsarkov (Alberich), Barbara Schöller (2. Norn), Silke Evers (3. Norn), Akiho Tsujii (Woglinde) und Hiroe Ito (Floßhilde) auf der Bühne. Das Philharmonische Orchester Würzburg steht unter der Leitung von Enrico Calesso.

Vorstellungen: 26 / 30 Mai, 9 / 16 / 20 / 30 Juni & 14 / 20 Juli 2019

20.06.2019 - Speranza Scappucci & Lawrence Brownlee an der Royal Opera de Wallonie

Für eine Neurproduktion von Bellini's I PURITANI sind Speranza Scappucci und Lawrence Brownlee gemeinsam in Liège zu erleben - Speranza am Pult des Opernarchesters und Lawrence als Lord Arturo Talbot. Mit ihnen stehen Zusana Marková (Elvira), Mario Cassi (Sir Riccardo Forth), Luca Dall'Amico (Sir Giorgio), Alexise Yerna (Enrichetta), Zeno Popescu (Sir Bruno Roberton) und Alexei Gorbatchev (Lord Gualtiero Walton) auf der Bühne.

Vorstellungen: 16 / 20 / 22 / 25 / 28 Juni 2019

23.06.2019 - Alexandre Duhamel als Thoas am Théâtre des Champs-Élysées

Für die Rolle des Thoas in Christoph Willibald Gluck's IPHIGÉNIE EN TAURIDE kehrt Alexandre Duhamel ans Théâtre des Champs-Élysées in Paris zurück. Mit ihm stehen Gaelle Arquez (Iphigénie), Stéphane Degout (Oreste), Paolo Fanale (Pylade), Cathrine Trottmann (Diane) und Francesco Salvadori (Un Scythe) auf der Bühne. Der Balthasar Neumann Chor und das Balthasar Neumann Ensemble stehen unter der Leitiung von Thomas Hengelbrock.

Vorstellungen: 22 / 24 / 26 / 28 / 30 Juni 2019

28.06.2019 - Michael Balke dirigiert Festspielproduktion in St. Gallen

In diesem Jahr ist es Verdi's IL TROVATORE der auf dem Klosterhof in St. Gallen zu erleben ist. Als Conte di Luna steht Alefredo Daza, als Leonora Hulkar Sabirova und als Azucena Okka von der Damerau auf der Bühne, Außerdem singen Timothy Richards (Manrico), Tijl Faveyts (Ferrando), Riccardo Botta (Ruiz) und Gergana Geleva (Ines). Am Pult des Sinfonieorchesters St. Gallen steht Michael Balke.

Vorstellungen: 28 / 29 Juni und 2 / 5 / 6 / 10 / 12 Juli 2019

27.07.2019 - Levy Sekgapane debütiert bei den Salzburger Festspielen

Als Arbace in Mozarts IDOMENEO gibt Levy Sekgapane sein Debüt bei den Salzburger Festspielen. In der Inzenierung von Peter Sellars, stehen Nicole Chevalier (Elettra), Russel Thomas (Idomeneo) und Paula Murrihy (Idamante) mit ihm auf der Bühne. Das FReiburger Barockorchester steht unter der Leitung von Teodor Currentzis.

Vorstellungen: 27. Juli & 2 / 6 / 9 / 12 / 15 / 19 August 2019

15.08.2019 - Marina Rebeka kehrt als Amelia zu den Salzburger Festspielen zurück

Nach ihrem großen Erfolg als Thais bei den Salzburger Festspielen in 2016, kehrt Marina Rebeka in diesem Jahr als Amelia in Verdis SIMON BOCCANEGRA nach Salzburg zurück. In der Inszenierung von Andreas Kriegenburg wird Luca Salsi als Simon Boccanegra, René Pape als Jacopo Fiesco und Antonio Di Matteo als Pietro zu erleben sein. Am Pult der Wiener Philharmoniker steht Valery Gergiev.

Vorstellungen: 15 / 18 / 20 / 24 / 27 / 29 August 2019











Kontaktinformationen

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gerne senden wir Ihnen auch detaillierte Biographien einzelner Künstler zu.

+49 (0)89 44 42 95 97

Altheimer Eck 15, 80331 München