Serena Farnocchia







Geboren in Lucca, Italien, studierte sie mit Gianpiero Mastromei und Giovanna Canetti. Sie ist Preisträgerin von diversen Gesangswettbewerben in Europa und der “Luciano Pavarotti Competition” 1995 in Philadelphia. 1997 nahm Riccardo Muti sie in das Opernstudio an der Scala in Mailand auf und gab ihr die Rolle der Donna Anna in Mozarts DON GIOVANNI, eine Rolle, mit der sie große Erfolge feierte.

Ihr außergewöhnlich breites Repertoire reicht von Mozart bis Puccini. In Rollen wie Donna Anna & Donna Elvira/DON GIOVANNI, Elettra/IDOMENEO, Fiordiligi/COSI FAN TUTTE oder als Contessa/LE NOZZE DI FIGARO begeisterte sie das Publikum, aber auch im Belcanto Repertoire feierte sie als MARIA STUARDA, Adalgisa/NORMA, ANNA BOLENA oder als Madama Cortese/IL VIAGGIO A REIMS Erfolge. Die moisten Rollen der großen Heroinen von Verdi und Puccini hat sie bereits gesungen. So etwa Verdis LUISA MILLER, Amelia/SIMON BOCCANEGRA, Alice/FALSTAFF, Desdemona/OTELLO, Leonora/IL TROVATORE, Elisabetta/DON CARLO sowie Puccinis MANON LESCAUT, MADAMA BUTTERFLY, Mimi/LA BOHEME und Liu/TURANDOT. Außerdem war sie neben den großen Rollen des italienischen Repertoire auch in Rollen des französischen Fachs, wie etwa Micaela/CARMEN oderr Antonia in LES CONTES D’HOFFMANN, zu hören.

Ihre internationale Karriere brachte sie bereits an die großen Opernhäuser der Welt und sie tritt regelmäßig an den prestigeträchtigsten Häusern auf. So ist sie regelmäßig an der Oper Rom, der Bayerischen Staatsoper München, dem Teatro alla Scala in Mailand, dem Opernhaus Zürich, dem Teatro La Fenice, dem New National Theatre Tokyo, der Semperoper Dresden, dem Teatro Regio Torino, dem Theatre Geneve, dem Maggio Musicale in Florenz, der Suntory Hall in Tokio und der Staatsoper Stuttgart zu erleben. Außerdem hat sie bereits an der Opera de Lille, dem Teatro San Carlo in Neapel, dem Santa Fe Opera Festival, der Lyric Opera Chicago, der Canadian Opera Company in Toronto, dem Glyndebourne Festival, der San Francisco Opera, der Oper Frankfurt, in Essen, in Israel und an vielen anderen Orten rund um die Welt gastiert.

Im Laufe der Zeit hat sie mit einer Vielzahl wichtiger Dirigenten zusammengearbeitet, wie etwa Roberto Abbado, Bruno Bartoletti, Bertrand de Billy, Daniele Callegari, Paolo Carignani, Sir Andrew Davis, Asher Fisch, Antonino Fogliani, Vladimir Jurowski, Fabio Luisi, Nicola Luisotti, Zubin Metha, Riccardo Muti, Gianandrea Noseda, Daniel Oren, Daniele Rustioni, Giuseppe Sinopoli, Pinchas Steinberg, Yury Temirkanov und Alberto Zedda.

Darüber hinaus hat sie mit diversen großen Regisseuren kollaboriert zu denen Paul Curran, Willy Decker, Pippo Del Bono, Werner Herzog, Gabriele Lavia, Cesare Lievi, Jonathan Miller, Christoph Marthaler, Chiara Muti, Michele Placido, Pier Luigi Pizzi, Pier’Alli und Luca Ronconi gehören.

Management

PrimaFila Artists - PrimaFila Artists - General Management